Initiative "Transparente Zivilgesellschaft" 

Zum Hauptmenü (Inhalt überspringen)

Logo der Initiative Tranzparente Zivilgesellschaft

Die Sozialdiakonisches Werk ZOAR gGmbH hat die Selbstverpflichtungserklärung der Initiative »Transparente Zivilgesellschaft« am 19.12.2014 unterzeichnet. Darin haben wir uns verpflichtet offen zu legen, welche Ziele wir verfolgen, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet. Diese Informationen werden klar strukturiert und leicht auffindbar zur Verfügung gestellt.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Sozialdiakonisches Werk ZOAR gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Berlin
Cantianstraße 8/9, 10437 Berlin

Gründungsdatum: 28. Dezember 1995

2. Satzung, Unternehmensleitbild

Der aktuelle Gesellschaftsvertrag datiert vom 13. August 2003. Mehr über unser Haus erfahren Sie unter der Rubrik Über uns. Dort ist auch unser aktuelles Unternehmensleitbild zu finden.

Gesellschaftervertrag

3. Bescheid vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft

Die Sozialdiakonisches Werk ZOAR gGmbH verfolgt unmittelbar gemeinnützige Zwecke und ist nach § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO dient.
Der aktuelle Bescheid des Finanzamtes für Körperschaften I ist für die Steuernummer 27/612/01160 datiert vom 17. Februar 2017.

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Geschäftsführerin

Frau Gabriele Jorzick
Telefon: 030 44 36 55 12
Telefax: 030 44 36 55 19
E-Mail: über das Kontaktformular

Vertreter des Gesellschafters Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde »Zoar« Berlin-Prenzlauer Berg K.d.ö.R.

Herr Richard Bratfisch
Herr Torsten Rauchhaus
Herr Jürgen Rauchhaus

5. Tätigkeitsbericht

Den aktuellen Lagebericht der Gesellschaft finden Sie im elektronischen Bundesanzeiger . Bitte suchen Sie nach »Sozialdiakonisches Werk ZOAR gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung«.

6. Personalstruktur

Stichtag 31. Dezember 2016 – Angaben in Personen

  • 78 hauptberufliche Angestellte
  • 1 Honorarkraft
  • 6 geringfügig Beschäftigte
  • 0 Freiwilligendienstleistende/r (FSJ)
  • 1 Praktikant
  • 3 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

7. Mittelherkunft

Die aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung der Gesellschaft finden Sie im elektronischen Bundesanzeiger . Bitte suchen Sie nach »Sozialdiakonisches Werk ZOAR gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung«.

8. Mittelverwendung

Die aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung der Gesellschaft finden Sie im elektronischen Bundesanzeiger . Bitte suchen Sie nach »Sozialdiakonisches Werk ZOAR gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung«.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

Gesellschafter der Sozialdiakonisches Werk ZOAR gGmbH sind zu jeweils 50% die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde »Zoar« Berlin-Prenzlauer Berg, K.d.ö.R. und die Sozialdiakonisches Werk ZOAR gGmbH.

Die Sozialdiakonisches Werk ZOAR gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische-Oberlausitz (DWBO), http://www.diakonie-portal.de.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Die Sozialdiakonisches Werk ZOAR gGmbH erhält für die von ihr erbrachten Dienstleistungen Leistungsentgelte nach SGB XII. Die Leistungsabrechnung erfolgt auf Grundlage von Entgeltvereinbarungen mit dem Land Berlin, d. h. mit den jeweils zuständigen Sozialhilfeträgern. Die vom Bezirksamt Friedrichshain/Kreuzberg, Mitte/Tiergarten/Wedding und Lichtenberg/Hohenschönhausen ausgezahlten Entgelte betragen über 10% der gesamten Jahreseinnahmen.

 


Hinweise

Unterstrichene Wörter sind Links*
Links mit Stern führen zu Erklärungen im Wörterbuch

Links mit dem Zeichen Externer Link sind Links auf Seiten außerhalb von ZOAR.
Sie können bei allen Links selbst entscheiden ob Sie ein neues Fenster öffnen wollen oder nicht.
Gleiches Fenster – normal klicken.
Neues Fenster – auf der Tastatur die Shift-Taste halten und normal klicken.

Männlich/weiblich: Damit die Sprache nicht zu umständlich wird, verwenden wir mal die männlichen, mal die weiblichen Formen und mal beides.

Aktualisiert: 14.08.2017 11.33:27
© Sozialdiakonisches Werk gemeinnützige GmbH
URL dieser Seite: http://www.zoar-berlin.de/ueber/transparenz.php
XHTML 1.0 strict OK prüfen